Der Golden Retriever

Wenn Sie sich für einen Welpen interessieren, beschäftigen Sie sich bitte vorher ausführlich mit der Rasse des Golden Retriever.

Passt ein Golden Retriever zu Ihrem Leben?

Der Golden Retriever besitzt einen sehr ausgeglichenen und liebenswürdigen Charakter. Er wird als zutraulich, menschenfreundlich und sehr verträglich mit anderen Artgenossen bezeichnet. Er besticht durch seine intelligente und arbeitsfreudige Art. Dadurch widmet er sich voller Begeisterung körperlichen aber auch geistigen Aktivitäten. Durch sein lebhaftes und fröhliches Wesen ist er immer bereit zu spielen und sich zu bewegen. Eines ist sicher-er ist auf keinen Fall wasserscheu, denn keine Pfütze oder anderes Gewässer ist vor ihm sicher. Aufgrund seiner Gelassenheit und ruhigen Art eignet sich der Golden Retriever hervorragend als Familienhund. Er möchte stets ein aktives Mitglied der Familie sein, was sich auf den ausgeprägten Willen dem Menschen zu gefallen (“will to please”) zurückführen lässt.

Allerdings darf nicht vergessen werden, dass der Golden Retriever auch einen angeborenen Jagdtrieb besitzt. Bei der Jagd ist es seine Aufgabe das erlegte Wild (hauptsächlich Enten) zu apportieren. Durch diesen Hintergrund liebt er Apportierspiele, sei es zu Land oder Wasser.

 

Fragen, die Sie sich stellen sollten:

Bin ich bereit für einen Hund?

Seien Sie sich bewusst, dass ein Hund viel Zeit in Anspruch nimmt. Besonders als Welpe kann er noch Flausen im Kopf haben und ihr Heim aufmischen. Daher sollten Sie sich die Zeit nehmen mit ihrem Hund Kommandos zu üben und viel zu spielen. Das ist die Grundvoraussetzung für eine enge und vertrauensvolle Bindung zwischen Ihnen. Der Besuch einer Hundeschule ist von Vorteil. So kann ihr Hund an seinem Sozialverhalten arbeiten, da er mit vielen verschiedenen Hunden in Kontakt kommt.

Habe ich die Möglichkeit den Hund 12-15 Jahre zu behalten und zu versorgen?

Der Hund wird Sie sein Leben lang begleiten, er wird immer für Sie da sein und Sie sollten das Gleiche auch für ihren vierbeinigen Freund machen. Sie haben ihre Freunde, ihre Arbeit, ihre Hobbys...der Hund hat nur SIE!

Ist die Hundehaltung bei mir zu Hause gestattet?

Falls Sie zur Miete wohnen oder einen gemeinschaftlichen Garten nutzen, muss diese Frage unbedingt vorab geklärt werden.

Kann ich dem Hund ausreichend Platz und Auslauf bieten?

Wir möchten nochmal an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir unsere Hunde nicht in einer Zwingerhaltung sehen möchten. Für uns sind es Familienmitglieder, die mit im Haus wohnen, einen eigenen Platz zum Ausruhen haben und genug Freiraum, sich zu bewegen. Eine separate Haltung (ob Zwinger oder außerhalb des Wohnbereiches) widerspricht dem Gemeinschaftsbedürfnis eines Golden Retrievers.

Passt der ausgesuchte Hund von seiner Rasseveranlagung zu meinem täglichen Lebensstil?

Hier gilt: informieren Sie sich ausgiebig über die Rasse Golden Retriever. Recherchieren Sie im Internet, lesen Sie Fachliteratur und falls Sie Bekannte haben, die bereits eine Golden Retriever besitzen, dann fragen Sie auch diese. Auch wir stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Interessiert?

Haben Sie immer noch Interesse an einem Golden Retriever? Sind Sie bereit ihm ein lebenslanges Zuhause zu geben? Können Sie damit leben, dass der Fußboden ihrer Wohnung/ihres Hauses des Öfteren von schmutzigen Hundepfotenabdrücken bedeckt ist, dass Sofa und Kleidung von weißen Haaren verziert werden und dass das Parfüm ihres vierbeinigen Freundes nicht unbedingt einer bekannten französischen Marke entspricht? Dass ein Golden Retriever gerne als Landschaftsgärtner tätig wird und ihren Garten nach seinen eigenen Vorstellungen umgestaltet? Wenn Sie die oben genannten Fragen abhaken können, so sind Sie schon ein Stück näher an ihrem neuen Familienglück.

Bevor Sie sich einen Hund aussuchen, möchten wir Sie vorher jedoch kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Menü schließen